Was kriecht und fleucht denn da?

Exkursion und Arbeitseinsatz:

eine Vielzahl spannender Schmetterlinge, Käfer, Wildbienen und weiterer Insekten gibt es im malerischenRurtal zu entdecken. Doch auch in unseren Naturschutzgebieten sind sie akut bedroht.

Invasive Pflanzen, wie das Drüsige Springkraut, haben den Sprung über den Gartenzaun geschafft und überwachsen heimische Pflanzen auf die diese Kleinlebewesen angewiesen sind.

In der angebotenen Exkursion beschäftigen wir uns zuerst mit den heimischen Insekten im Rurtal. Anschließend widmen wir uns dem aktiven Naturschutz und rupfen Springkrautpflanzen, damit heimische Pflanzen wieder wachsen und so genug Nahrung für die heimische Insektenwelt bieten können.

Eine Veranstaltung des EU Projektes LIFE "Patches & Corridors - Habitatnetzwerk für den Blauschillernden Feuerfalter"

www.patchesandcorridors.de

https://life-patchesandcorridors.de/aktuelles.html/exkursion-was-kriecht-und-fliegt-denn-da-2019-02-07/



13.07.2019, Samstag

Zeit: 9.00 - 14.00 Uhr Treff: Parkbucht Schleidener Str., kurz vor der Linkskurve (von Monschau kommend) oder siehe www.life-patchesandcorridors.de Leitung: Maike Guschal