Veranstaltungen

streuobstwiese

Fachsimpeln zum Thema Streuobstwiese

Der Faszination der Gelbbauchunke kann man sich nur schwer entziehen © Elisabeth Schoenen

Liebe Interessentinnen und Interessenten,

für die Veranstaltungen ist in der Regel eine Voranmeldung nötig, bitte geben Sie dazu auf dieser Website Ihre Kontaktdaten an und folgen den Anweisungen.
Natürlich können Sie sich auch telefonisch anmelden.
Ausnahmen sind bei jeder Veranstaltung vermerkt.
Ihre Daten unterliegen dem Datenschutz und werden ausschließlich intern genutzt.

Allgemeiner Hinweis: Es kann vorkommen, dass Veranstaltungen kurzfristig abgesagt werden müssen oder wir Sie aus anderen Gründen erreichen müssen. Wir bitten aus diesem Grund bei der Anmeldung auf die korrekte Schreibweise Ihrer Emailadresse zu achten. Bitte überprüfen Sie trotzdem vor der Veranstaltung auf dieser Seite, ob die Veranstaltung wirklich stattfindet.

Ausrüstung:
Bitte denken Sie daran, die richtige Kleidung, der Witterung und Veranstaltung entsprechend auszuwählen.
Regenjacke, festes Schuhwerk und evtl. Gummistiefel sind bei den meisten Exkursionen empfehlenswert.

Haftung:
Für Personen- und Sachschäden, die im Zusammenhang mit der Teilnahme an den Veranstaltungen entstehen, übernimmt die Biologische Station StädteRegion Aachen e.V. keine Haftung

Kosten:
Unsere Veranstaltungen sind in der Regel kostenlos.
Jedoch freuen wir uns über eine Spende für den Biotop- und Artenschutz.

Hier unser Spendenkonto:
IBAN  DE 56390500000001813476     BIC AACSDE33

Verwendungszweck: Spende für den Biotop- und Artenschutz.

Bei Rückfragen, einfach anrufen:
0 24 02 - 12 6 17 - 0

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Belegung:

  Noch Plätze frei

/ Keine Anmeldung mehr möglich

Juni 2024

  • 09.06. bis 04.08.2024

    Noch Plätze frei

    Kunst trifft… Flussperlmuschel

    Dem Schutz und Erhalt der Flussperlmuschel widmet sich eins der langjährigen Artenschutzprojekte der Biologischen Station. Im aktuellen Bundes-Förderprojekt "MARA", welches in Kooperation mit sächsischen und bayerischen Partnern durchgeführt wird, haben sich aus diesen Projektgebieten weitere 30 KünstlerInnen gefunden die Kunstwerke zur Flussperlmuschel geschaffen haben. Gezeigt wird eine Auswahl der Kunstwerke. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Vernissage: 09.06.2024, ab 14:30 Uhr mit Programm auch für Kinder +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Zeit: Öffnungszeiten: samstags/sonntags 11-17 Uhr Treff: Naturschutz-Bildungshaus Eifel-Ardennen-Region (Nabear) Vogelsang 90 53937 Schleiden-Vogelsang

    mehr

Juli 2024

  • 13.07.2024, Samstag

    Noch Plätze frei

    „Roetgen rupft – 2024“

    An die erfolgreiche Rupf-Aktion im Jahr 2023 mit einem guten Duzend fleißigen Helfern würden wir gern weiter anknüpfen. Ziel ist die Beseitigung der invasiven Pflanzenart Drüsiges Springkraut (Impatiens glandulifera) entlang der Fließgewässer Schleebach und Grölisbach in Roetgen. Die Pflanze hat sich schon seit einigen Jahren in der StädteRegion und auch in Roetgen stark ausgebreitet.

    Zeit: Start: 10:00 - Ende: ca.14:00-15:00 Uhr Treff: Parkplatz Schleebachbrücke

    mehr

August 2024

  • 09.08.2024, Freitag

    Noch Plätze frei

    Unterwegs mit den Amphinien-Rangern: Vom Glockenfrosch, der eine Kröte ist

    Exkursion: Die Amphibien-Ranger führen über die Halde Gouley. Zusammen erkunden wir den Lebensraum eines ganz besonderen Lurches.

    Zeit: 20:00 Uhr Treff: Parkplatz Teuterhof, Teuterhof 1A, 52146 Würselen Hinweis: für Familien und Kinder geeignet; im Rahmen des Projekts LIFE-Amphibienverbund

    mehr

  • 10.08.2024, Samstag

    Keine Anmeldung mehr möglich

    Naturkundlicher Spaziergang ins Mützenicher Venn

    Exkursion: Vom Parkplatz Fliegerhügel führt uns der Spaziergang in das Naturschutzgebiet „Vennhochfläche bei Mützenich“ auf deutscher Seite der Grenze. Wir betrachten die verschiedenen Lebensräume und Pflanzenarten, zu deren Erhalt dieses Naturschutzgebiet ausgewiesen wurde.

    Zeit: 14:30 - ca.16:30 Uhr Treff: Mützenich, Parkplatz Fliegerhügel Status: Der Kurs ist voll.
    Evtl. Plätze auf der Warteliste unter 0 24 02 – 12 617 0.

    mehr

September 2024

  • 01.09. bis 30.10.2024

    Noch Plätze frei

    Apfelsaft aus eigenen Äpfeln: Die mobile Saftpresse

    Die Termine finden Sie ab Juli auf unserer Homepage www.bs-aachen.de unter der Rubrik "Veranstaltungen"

    Zeit: jeweils von 9:00-16:00 Uhr Treff: Standorte der Saftpresse: Biologische Station, Zweifaller Straße 162, Stolberg Haus Heyden, Heyder Feldweg 50, AC-Horbach/ Am Rathaus, An der Burg 3, Baesweiler-Setterich/ HIMO, Am Handwerkerzentrum 1, Monschau-Imgenbroich

    mehr

  • 01.09. bis 31.10.2024

    Noch Plätze frei

    Obstsammelaktion

    Sammelstellen: genaue Sammelstellen und - termine finden Sie ab Juli auf unserer Homepage www.bs-aachen.de unter der Rubrik "Veranstaltungen" Anmeldung: telefonisch unter 02402 - 126 17 – 123

    Treff: Orte: Würselen und Simmerath

    mehr

  • 05.09.2024, Donnerstag

    Noch Plätze frei

    Treffen des Ornithologischen Arbeitskreises

    Halbjährlich treffen sich die Vogelbeobachter/innen der Region Aachen, um ihre Beobachtungsdaten der letzten Monate auszutauschen und aktuelle Fragen zur Situation der Vogelwelt in der Region zu diskutieren.

    Zeit: 19:00 - 21:00 Uhr Treff: Biologische Station in Stolberg, Zweifaller Straße 162

    mehr

Oktober 2024

  • 05.10.2024, Samstag

    Noch Plätze frei

    Vom Apfel zum Apfelsaft

    Angebot für Familien mit Kindern jeden Alters: Apfelsaft entsteht nicht im Supermarkt. Aber wer hat schon mal selber welchen gemacht? Ausgestattet mit einer Korbpresse wollen wir uns gemeinsam an die Arbeit machen und unseren eigenen Apfelsaft herstellen. Der Spaßfaktor für Groß und Klein steht hier natürlich an erster Stelle. Wir werden die mitgebrachten Äpfel waschen, klein schneiden, zu Saft verarbeiten und natürlich das Ergebnis kosten. Bitte eine Flasche zum Abfüllen von Apfelsaft und einen Becher mitbringen.

    Zeit: 10:00 - 12:00 Uhr Treff: Biologische Station, Zweifallerstr. 162, 52224 Stolberg

    mehr

November 2024

  • 13.11.2024, Mittwoch

    Noch Plätze frei

    LIFE-Amphibienverbund: Treffen mit den Amphibien-Ranger/innen

    Halbjährlich treffen sich die Amphibien-Ranger/innen der StädteRegion Aachen, um sich auszutauschen und aktuelle Fragen zur Situation der Zielarten Gelbbauchunke, Geburtshelferkröte und Kreuzkröte in der Region zu diskutieren.

    Zeit: 19:00 Uhr Treff: Biologische Station StädteRegion Aachen, Zweifaller Straße 162, 52224 Stolberg

    mehr