Förderer

Die Arbeit der Biologischen Station wird durch öffentliche Mittel des Landes NRW sowie der StädteRegion Aachen ("Altkreis Aachen") gefördert.

NRW-Stiftung

Die NRW-Stiftung unterstützt die Arbeit insbesondere durch den Kauf wertvoller Grünlandflächen (z.B. Narzissenwiesen im Perlenbach- Fuhrtsbachtal), schutzwürdiger Moorgebiete in den Randbereichen des Hohen Venns, die Finanzierung von Renaturierungsmaßnahmen sowie die Förderung von Artenschutzprojekten (insbesondere Flussperlmuschel). Die Biologische Station betreut die Stiftungsflächen, koordiniert Pflege- und Renaturierungsmaßnahmen sowie die Artenschutzprojekte um.

Landschaftsverband Rheinland

Der Landschaftsverband Rheinland fördert derzeit verschiedene Projekte der Biologischen Station insbesondere zu den Themen Streuobst und Naturerlebnis.

HIT Umwelt- und Naturschutz Stiftungs-GmbH

Die Hit Umwelt- und Naturschutz Stiftungs-GmbH fördert verschiedene Artenschutzprojekte, in den letzten Jahren z.B. für den Erhalt von Gelbbauchunke, Steinkauz und Edelkrebs.